Fasching 2017

Fasching beim "Bauch"

Hochstimmung in der Thalkirchnerstraße beim Metzger Bauch. An den Faschingstagen ging es hoch her...

» Bildergalerie ansehen...


Kein Gesundheitsrisiko

Eine Auswertung von 24 Studien gibt Entwarnung: Vegetarier leben nicht gesünder als Fleischesser.

Eine aktuelle Metaanalyse von randomisierten klinischen Studien (RCT) hat ergeben: Der tägliche Verzehr von mehr als 35 g rotem Fleisch (verarbeitet und unverarbeitet) hat keinen Einfluss auf die wesentlichen Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Krankheiten (KHK). Für die Studie, die im American Journal of Clinical Nutrition publiziert wurde, analysierten die Autoren 945 Studien, von denen 24 RCT ihre Qualitätskriterien erfüllten und ausgewertet wurden. Die Wissenschaftler sehen ihre Studie als erste RCT-Metaanalyse dieser Art.

Eine weitere Großstudie, bei der mehr als 267.000 Australier beobachtet wurden, zeigte keinen Unterschied der Sterblichkeit zwischen Fleischessern und diversen Formen vegetarischer Ernährung. Diese neuen KHK- & Sterblichkeitsdaten bestätigen die Ergebnisse vorheriger Studien zwischen 2009 und 2016: Weder Vegetarier noch Veganer leben länger als Menschen, die auch Fisch und Fleisch essen.

Vegetarier sogar öfter krank?
Weitere Untersuchungen zeigten keinen Unterschied zwischen Vegetariern und Alles-Essern bei Darmkrebs, Herzkreislauferkrankungen und Schlaganfall. Darüber hinaus lieferten Studien auch folgende Erkenntnisse: Vegetarier leiden häufiger unter Krankheiten als Fleischesser. Unter anderem hatten sie mehr psychische Störungen und öfter Darmkrebs.

„Die aktuellen Studien zeigen klar: Aus Gesundheitsgründen muss niemand auf Fleisch verzichten“, so Ernährungswissenschaftler und Buchautor Uwe Knop, „denn wo noch nicht einmal belastbare statistische Zusammenhänge existieren, wie sollte man da auf die Ide(ologi)e einer Ursache-Wirkungs-Beziehung kommen?“ Da der Vegetarismus in Deutschland mit 3 bis 4 % Vegetariern einer „kulinarischen Diaspora“ gleiche, und viele davon primär aus ethisch-moralischen oder Hipster-Gründen auf Fleisch verzichten, dürfte die Quote der Gesundheitsgläubigen sehr gering sein, schätzt der Oecotrophologe aus Eschborn.

Interessante Randnotiz: Nachdem die WHO im Oktober 2015 öffentlich vor der Krebs-Wurst warnte, ist fast eineinhalb Jahre danach noch immer keine Vollpublikation zur unabhängigen, kritischen Überprüfung ihrer Daten verfügbar. „Es hat da einige Verzögerungen gegeben und die ganze Publikation wird nicht vor Mitte 2017 erhältlich sein” ließ dazu Véronique Terrasse, Pressesprecherin der IARC Communications Group, kurz vor Weihnachten 2016 verlauten.

Quelle: M. Theimer | www.blmedien.de

Trauer um König von Thailand

Auch wir schauen mit tiefer Trauer nach Thailand. Gerade durch unsere unzertrennliche Verbindung nach Asien und Indonesien, trifft uns die Nachricht über den Tod des Königs von Thailand besonders schwer.

Wir möchten allen unseren thailändischen Kunden und Freunden sowie der gesamten hiesigen Gemeinde unser tiefstes Mitgefühl aussprechen.

Magnus & Parwathi Bauch
und das gesamte MB Team

Metzgersprung 2016

Metzgerei Bauch beim Metzgersprung 2016

Alle drei Jahre findet in München der traditionelle Metzgersprung statt. Ebenso wie der Schäfflertanz, entspringt diese jahrhundertealte Tradition einer eher düsteren Zeit der Münchner Stadtgeschichte.

Als vor über 450 Jahren die Pest in München wütete, zogen die Metzger und Schäffler gemeinsam auf die Straßen um mit fröhlichem Tanz und wehenden Fahnen die Menschen wieder auf die Straßen zu locken. Der grotesk wirkende Sprung in den – heute als Fischbrunnen bekannten - Bürgerbrunnen sollte den Menschen beweisen, dass auch das Wasser wieder rein ist und die Epidemie beendet.

In den weiteren Jahren entwickelte sich der Metzgersprung zum Ritual der Freisprechung der Metzgerlehrlinge. Der Sprung und das Tauchen im Brunnen dient zur „Reinwaschung von allen Sünden der Lehrzeit“. Auch wir waren dieses Jahr wieder dabei. Geschlossen nahm unsere Belegschaft an dem festlichen Umzug, dem Gottesdienst sowie der Zeremonie des Metzgersprungs teil. Das schöne Wetter zog hunderte Menschen an und bot unserer Zunft so eine große Bühne, um auf das Handwerk und unser Bestreben aufmerksam zu machen. Oberbürgermeister Dieter Reiter sowie Innungsobermeister Andreas Gassner unterstrichen deutlich, wie wichtig das Handwerk und dessen Traditionen für München und die Region sind. Wir sind stolz auf unser Team, dass auch an einem sonnigen Sonntag Flagge zeigt für Brauch, Passion und Kultur.

» Bildergalerie ansehen...



Hans’l & Bretz’l

MB jetzt auch in Frankreich

Unsere Qualitätsprodukte bekommen Sie in unserer Metzgerei in München in der Thalkirchnerstraße, aber auch bei unserem langjährigen Partner Hans’l & Bretz’l in Toulouse, Süd Frankreich. Überzeugen Sie sich von der Vielfältigkeit unseres Sortiments und entdecken Sie Ihre „Lieblingswurst“ unter unseren Produkten.

Hans’l & Bretz’l

Neue Geschenkkörbe!

Unsere neuen Geschenkkörbe sind da.

Ob Gipfelstürmer, Bauernbua oder -madl,
Vierjahreszeiten oder der Große Bauch.
Einfach ein Stück Bayern verschenken.

Alle Körbe » im Überblick


Tagesgespräch

Ist zuviel Fleisch schädlich?
Die Who stellt fest "Würstchen und Schinken sind krebserregend..."
Stefan Paresius im Gespräch mit Magnus Bauch (ab 23:25)

Bayerischer Rundfunk BR2 | 27.10.2015

Weitere Infos auch unter Bayerisches Fernsehen:
"Die Wurst am Pranger"



Bratwurst Battle

„Abenteuer Leben“ in Kabel 1

Hier sehen Sie einige Impressionen über die Filmproduktion zur Herstellung der besten Schweinsbratwurst. „Abenteuer Leben“ wird von Montag bis Freitag um 18 Uhr in Kabel 1 ausgestrahlt mit Aufnahmen, die sind so spannend, wie das wirkliche Leben.

» Video I   |   » Video II
» Bildergalerie ansehen...


Food-Lovers 2015

Food-Lovers Klenzeschule

Wir waren wieder dabei!

Unser Stand bei den Food Lovers im Schulhof der Klenzeschule am 17. Mai 2015.

» Bildergalerie ansehen...


Food-Lovers 2015

MUC Food-Lovers Market München

Bestes Essen in der Großmarkthalle „ Ja, so war`s, eine Riesengaudi, eine supergute Stimmung und eine hervorragende Brotzeit“
Eire Metzgersleit Magnus und Parwathi Bauch mit ihrem Team

» Bildergalerie ansehen...


NEU: MB Bratwurst Stump´n

In der Kürze liegt die Würze

BEIM "BAUCH" GIBT'S WAS NEUES! 

Die neue Bratwurstspezialtität von
unserem Wurstdesigner Hans Kopp:
Elf Varianten in einem Gang mit unterschiedlchem Geschmack.

» Alle Stump´n im Überblick

NEU:MB Gutscheine

GUTSCHEINE zum Verschenken

Weil es nicht Wurst ist, woher die Wurst für den Gutschein ist! 

Ab sofort im Einzelhandel erhältlich:
Der MB Gutschein zum Verschenken und um anderen eine Freude zu machen. Fragen Sie einfach bei Ihrem nächsten Einkauf nach dem MB Gutschein.

 

NEU: Wurst im Glas

ALLES IM GLAS "ODER WAS" ?

BEIM "BAUCH" GIBT'S WAS NEUES! 

6 Sorten hausgemachte Gläser, wie in der guten alten Zeit!
Als Vorrat für den plötzlichen Besuch oder einfach für Euch selbst oder als ideales Mitbringsel!

Alle Sorten und Größen im Überblick » Wurst im Glas

“HEILIGENBLUT”

“HEILIGENBLUT”

Magnus Bauch im neuen Kriminalroman

Es ist uns eine große Ehre, das wir “mit den besten Weißwürsten...” und im gleichen Atemzug mit “Augustiner Bier” im neuen Kriminalroman von Harry Kämmerer, Einzug in die Literatur gehalten haben.

Mehr über den spannenden Roman » gibt es hier

Besuchen Sie uns
auf FACEBOOK